VLN 08-2010 Onboards Frikadelli Racing dreher Mercedes SLS GT3 R

Groß war der Jubel in der Box des Frikadelli Racing Teams, als es Startfahrer Niclas Kentenich gelungen war, schon kurz nach Beginn des achten VLN-Laufs 2010 die Gesamtführung zu übernehmen. Neben Klaus Abbelen und Sabine Schmitz drehte Kentenich erneut am Lenkrad des Früh-Frikadelli Porsche 997 GT3 R. Schlussendlich beendete das schnelle Trio den 42. ADAC Barbarossapreis auf dem Nürburgring auf Platz fünf liegend durchaus erfolgreich. Created by Erik Meyer

26.09.2010

back